Lust auf Party? Flyer helfen bei der Durchführung auf gutshausblog.de
- Für Partys

Lust auf Party? Flyer helfen bei der Durchführung

Wenn man eine Veranstaltung plant, sind Party-Flyer unerlässlich. Ob für Geburtstagsfeiern im kleineren Rahmen oder für groß angelegte Musik-Events: Flyer erleichtern einem die Organisation erheblich. Doch welche Informationen sollten auf dem Schriftstück zu finden sein?

Vollständige Angaben

Natürlich darf auf keinen Fall die Zeit- und Ortsangabe fehlen. Bei der Zeitangabe kann man entweder eine feste Uhrzeit angeben, z. B. “19.30 Uhr” oder aber einen Starttermin wie bspw. “ab 20.00 Uhr”. Entscheidet man sich für die zweite Variante, kann es sein, dass einige Gäste erst sehr spät kommen. Die Ortsangabe sollte man so detailliert wie möglich gestalten und auch eine Telefonnummer für Rückfragen angeben. Schließlich kann es immer passieren, dass ein Gast den Weg nicht findet oder eine Verspätung ankündigen möchte.

Party-Flyer

Auf einen Party-Flyer gehört weiterhin die Information darüber, um welche Art von Party es sich handelt. Hier kommen verschiedene Möglichkeiten in Frage: Geburtstag, Hochzeitsfeier, Musikkonzert,
Lesung, Kochparty, Examensfete, Umzugsfeier etc. Bei offiziellen Anlässen sollte noch die Kleiderordnung mit angegeben werden, z. B. Casual oder Business. Wird ein Eintrittspreis fällig? Gibt es nur Getränke oder auch ein Essen? Wer lädt ein und wer ist ggf. der Veranstalter? Dies sind alles Dinge, die für einen Flyer relevant sein könnten.

Make, or buy

Wenn man sich ein wenig mit den gängigen Grafikprogrammen auskennt, kann man seinen Party-Flyer selbst gestalten. Für private Zwecke sollte dies ausreichen. Wenn es jedoch um größere Events geht oder gar um geschäftliche Veranstaltungen, sollte man die Flyer professionell gestalten lassen, z. B. von einem erfahrenen Grafiker. Fachleute kennen sich mit der Materie aus und können verschiedene Designbeispiele anbieten.

Profis können helfen

Weiterhin können Designer darüber beraten, in welchem Format das Schriftstück sein sollte, welche Farben am besten wirken und welche Schriftart und -größe verwendet werden sollte. So kann man sicher sein, dass der Flyer am Ende die konkrete Zielgruppe anspricht. Eine günstige Alternative zum Grafiker sind Internetseiten, auf denen man sich Vorlagen für Flyer downloaden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.