Haben Männer klassische Vorlieben? auf gutshausblog.de
- Lifestyle

Haben Männer klassische Vorlieben?

Dass Männer in fast allen Bereichen anders ticken als Frauen, das ist zweifelsohne geklärt und liegt ganz einfach in der Natur der geschlechtlichen Gegensätzlichkeiten. Allerdings hat die neue Rolle der Frau das typische Bild des Mannes stark zum Wanken gebracht und so manche Theorien verworfen.

Klassische Rollen

Noch vor 60 Jahren waren die klassischen Rollen ganz klar verteilt und kaum jemand hätte zu diesem Zeitpunkt angenommen, dass den Geschlechtern ein derart großer Kampf bevorsteht. Die revolutionären Veränderungen der Sechzigerjahre haben maßgeblich dazu beigetragen, dass Frauen sich nicht mehr nur mit dem Leben als treu sorgende Mutter und Hausfrau zufriedengeben wollten. Sie wollten beruflich aktiv werden, studieren und brachen immer mehr der typischen Klischees, denen sie bislang entsprachen.

Eman(n)zipation

Kindererziehung und nächtliches Wickeln wurde für die Männer zu einer selbstverständlichen Pflichtübung und auch Erziehung sollte nun nicht mehr alleine Frauensache sein. Das traditionelle Bild der Ehefrau hatte Risse bekommen und stellte die gesamte Anschauungsweise der Beziehungswelt auf den Kopf.

Frauenbild im Wandel

Die weiblichen Veränderungen haben bei den Männern vieles bewirkt und der Prozess in Sachen Akzeptanz ist bis heute nicht beendet. Deshalb bleibt für viele Frauen nach wie vor die Frage ungeklärt, welchen Frauentyp Männer eigentlich wünschen. Ist es wirklich die klassische Form der Hausfrau, oder aber doch der Wunsch nach weiblicher Selbstbestimmung?

Sehnsüchte

Auch eine Antwort auf die Frage nach sexuellen Männer-Vorlieben und Werten wie Partnerschaftstreue blieb vielen Frauen bislang unbeantwortet. Die gesellschaftliche Rolle als Versorger hat der Mann längst verloren, denn fast jede Frau ist heutzutage in der Lage, für sich selbst zu sorgen. Wünschen sich Männer die traute Zweisamkeit oder empfinden sie diese als Einengung ihrer Möglichkeiten?

Zeit zum Umdenken

Ob das traditionelle Bild der Ehe auch heute noch in die Köpfe der Männer passt, ist wahrscheinlich individuell verschieden. Es bleibt zu vermuten, dass die Männer es vielleicht selbst noch nicht wissen und sich erst noch in diese Rolle einleben müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.